Startseite

Die Qualität beim Erlangen eines Tauchscheins ist wichtiger ist als die Tauchscheinkosten!

Auch wenn Tauchen in den üblichen Grenzen für Sporttaucher nicht gefährlicher ist als viele andere Sportarten, so begibst du dich unter Wasser doch in eine Welt für die wir Menschen ursprünglich nicht gemacht sind. Das solltest du von Beginn an verinnerlichen und niemals vergessen.

Daher sind es in erster Linie auch nicht die Tauchscheinkosten, für die du dich interessieren solltest wenn du einen Tauchschein machen möchtest, sondern die Qualität der Tauchausbildung, die du für dein Geld erhältst. Ein Tauchschein beginnt im Pool und endet im Freiwasser, da das Tauchen hier ganz andere Herausforderungen stellt.

Im Pool zu lernen heißt, sich erst einmal an alles zu gewöhnen sowie in einer kontrollierten Umgebung bei klarer Sicht die Grundübungen zu verstehen und zu verinnerlichen. Danach geht es nach draußen in einen See, den unsere Ausbilder kennen. Hier kannst du das Erlernte umsetzen und dich an unsere Seen gewöhnen. Bei uns bekommst du die Zeit, die du brauchst um dich im Wasser wohl zu fühlen.

Im Urlaub dann die Meere zu erkunden und die fast unendlichen Sichtweiten zu genießen ist etwas was man nicht in Worte fassen kann.

Bei uns findest du ein Team, das mit Leidenschaft und Freude anderen das Tauchen beibringt. Für uns ist es immer wieder schön das erste Lächeln nach dem Schnuppertauchen in den Augen unserer werdenden Taucher zu sehen.

Genieße das Abenteuer!